Tipps und Tricks für den Avia Layout-Editor (Enfold)

Avia-Tricks

Mit dem Avia Layout-Editor, der im Theme Enfold integriert ist, kann man schnell und bequem Seiten befüllen – aber es geht noch schneller und bequemer. Hier acht Tipps und Tricks!

Elemente klicken statt ziehen

Normalerweise befüllt man die Seiten von oben nach unten. Schnell wird das Drag & Drop der Inhalts-Elemente eine nervige Angelegenheit. Abhilfe: Man kann einfach auf ein Element aus der Übersicht klicken, dann wird es unter den letzten Elementen eingefügt.

Elemente duplizieren

Inhalte können mit einem Klick dupliziert werden (Maus über das Element halten und den Duplizier-Button oben links klicken). Legt man mehrspaltige Bereiche mit sich wiederholenden Elementen an, kann man auch ganze Spalten, die mehrere Elemente beinhalten, duplizieren.

Spalten-Format ändern

Möchte man mit Spaltenbreiten experimentieren, kann man einfach mit der Maus über die Spalte fahren und oben links auf die kleinen Pfeile „Spalten-Format“ klicken. Damit kann man die Spalten zum nächstmöglichen Format vergrößern oder verkleinern.

Vorlagen nutzen

Die Inhalte des Layout-Editors können als Vorlage (Button „Vorlagen“) für andere Seiten gespeichert werden. Falls es auf der Seite, auf der man die Vorlage einfügen möchte, schon bestehende Inhalte gibt, werden die Inhalte der Vorlage darunter eingefügt. Überschrieben wird nichts.

Prinzipiell kann man sich auf einer Seite nacheinander mehrere Vorlagen erstellen und diese dann auf anderen Seiten modular zusammensetzen.

negative Abstände

Manchmal kann es vorkommen, dass einem der vertikale Abstand zwischen zwei Inhalten zu groß ist. Auch dafür gibt es einen Trick: das Inhalts-Element „Separator / Whitespace“. Einfügen, mit einem Klick öffnen, „Separator Whitespace“ wählen und einen negativen Wert im Format -XX eingeben.

Enter / Escape für Pop-ups

Pop-ups können mit Enter gespeichert und mit Escape ohne ein Speichern geschlossen werden.

Vollbild-Modus

Wer auf einem kleinen Bildschirm arbeitet, kann den Layout-Editor auf Vollbild stellen. Rechts neben dem Button „Vorlagen“ befindet sich der Button mit Pfeilen.

Undo / Redo

Aktionen im Layout-Editor können rückgängig gemacht bzw. auch wiederholt werden. Dazu gibt es im Balken unter der Element-Auswahl auf der linken Seite Pfeiltasten.

Video vom WordCamp San Francisco 2014: State of the Word 2014 (Matt Mullenweg)

Hier ein unterhaltsames Video vom WordCamp San Francisco 2014 mit der Rede vom WordPress-Gründer Matt Mullenweg.

Einen Überblick und die Präsentation zum Download gibt es hier.

3 Jahre WP-Agentur & Redesign

WP-Agentur ist drei Jahre alt geworden. In diesen drei Jahren wurden wir zu einer der größten WordPress-Agenturen im deutschsprachigen Raum. Unser Team ist inzwischen fünf Mitarbeiter stark, nicht zu vergessen sind weitere spezialisierte Experten in unserem Netzwerk. Wir wurden Partneragentur von WooThemes und WooCommerce. Wir haben spannende Projekte gemeistert und viele neue Kontakte geknüpft. Alle Erwartungen wurden übertroffen, und dafür danke ich unseren Mitarbeitern, Partnern, Kunden – und natürlich allen, die WordPress zu dem gemacht haben, was es ist, herzlich!

Redesign

Hinter uns liegen auch zwei Relaunches und ein Domainumzug. Zum dritten Geburtstag von WP-Agentur habe ich unserer Website einen frischen Anstrich verpasst: mehr Farbe, mehr Typografie, mehr Platz. Hier noch ein kleiner Rückblick – die aktuelle und ältere Versionen:


Version 3

w3me-ref-03-3


Version 2

w3me-ref-03-2


Version 1

w3me-ref-03


Auf viele weitere Jahre!

Die 10 beliebtesten WooCommerce-Extensions (25% günstiger)

Wir haben bereits Toplisten veröffentlicht, die sich großer Beliebtheit erfreuen:

Die 25+ wichtigsten Extensions für WooCommerce
WooCommerce anpassen: geniale, kostenlose Extensions

Heute erfahren wir im Rahmen der Aktion WooCommerce Essentials, welches die 10 beliebtesten WooCommerce-Extensions sind. Bis 24 Uhr PST (bis Samstag, den 04.10.2014, 9 Uhr) sind diese Extensions 25% günstiger erhältlich.


WooCommerce Subscriptions

wc_essentials_subscriptionsProdukte mit wiederkehrenden Zahlungen erstellen und verwalten.

zur Extension


Product Addons

wc_essentials_product_addonsErmöglicht Kunden, Produkte zu individualisieren. Mit Eingabefeldern, Dropdowns und Checkboxen.

zur Extension


WooCommerce Social Login

wc_essentials_social_loginSocial Login für Kasse und Kundenkonto.

zur Extension


Table Rate Shipping

wc_essentials_table_rate_shippingErweiterte, flexible Versandkosten. Basierend auf Ort, Preis, Gewicht, Versandklasse und Bestellmenge.

zur Extension


Follow up Emails

wc_essentials_follow_upErweiterte E-Mail-Kommunikation.

zur Extension


Dynamic Pricing

wc_essentials_dynamic_pricingBulk-Bearbeitung von Rabatten / Preisen, basierend auf Rollen und mehr.

zur Extension


Checkout Addons

wc_essentials_checkout_addonsKostenlose oder kostenpflichtige Extras an der Kasse.

zur Extension


Product Bundles

wc_essentials_product_bundlesProdukt-Bundles mit einfachen und variablen Produkten erstellen.

zur Extension


WooCommerce Customer History

wc_essentials_customer_historyTracking von Kunden: Browseverhalten im Shop, Bestellhistorie und Gesamtumsatz nach Kunde.

zur Extension


WooCommerce Wishlists

wc_essentials_wishlistsGästen und Kunden das Erstellen von unbegrenzten Wunschlisten ermöglichen.

zur Extension


Enfold 3.0 ist da: ein beeindruckendes Update

Enfold 3

Dass wir seit den ersten Tagen große Fans des Themes Enfold von Kriesi sind, ist kein Geheimnis. Mit Freude haben wir die Entwicklung verfolgt und das Theme in zahlreichen Projekten eingesetzt – bis hin zur Website von WP-Agentur.

Enfold wurde laufend weiterentwickelt und mit der Zeit immer mächtiger, ohne unübersichtlich oder träge zu werden. Mit Enfold 3.0 kommt nun das bisher größte Update, und das hat es in sich.

BIGGER, BETTER, FASTER

Enfold has come a long way during the last year. We have added a lot of updates over time, but this is the biggest one by far. And even though the theme was called “Multi-Purpose” from the beginning I think its save to say that this word gets a new meaning with our latest update 🙂

Laut Kriesi wurden Hunderte neue Elemente, Optionen und Features hinzugefügt, die (beinahe) alles ermöglichen. Damit ist ein noch größerer Schritt in Sachen Flexibilität getan. Dazu gibt es sechs neue Demos, die nicht nur zeigen, was möglich ist, sondern auch als Basis für Projekte genutzt werden können. Weitere Demos sind geplant.

Übersicht über die wichtigsten Neuerungen bei Kriesi.at
neue Demo-Hauptseite
wichtige Hinweise für den Updateprozess

Das Update ist bereits verfügbar, für Besitzer des Themes kostenlos. Wer das Theme noch nicht besitzt, kann es hier kaufen.