VaultPress

WordPress-Websites sichern mit VaultPress

VaultPress

Wenn man ein Problem mit seiner Website hat, meist aufgrund eigener Anpassungen, versehentlich Daten gelöscht hat oder die Website gehackt wurde, gibt es nichts besseres als eine Sicherung von dem Zeitpunkt, als noch alles in Ordnung war. Wenn man nicht vorsorgt, hat man diese meistens nicht – und dann türmt sich unter Umständen ein riesiger Berg an Arbeit auf.

Natürlich kann man Websites manuell sichern, regelmäßige Sicherungen per Plugin durchführen (was aufgrund von Server-Beschränkungen allerdings häufig nicht reibungslos funktioniert), oder auf den Hoster hoffen, der gelegentlich Backups macht, und diese einem im Notfall kostenlos oder kostenpflichtig zur Verfügung stellen kann. Erfahrungsgemäß sind Häufigkeit und Zeitraum allerdings begrenzt.

Wenn man sich sicher fühlen und sich keinen Kopf darum machen möchte, sollte man sich VaultPress einmal ansehen: das Rundum-sorglos-Paket.

Was ist VaultPress?

VaultPress ist ein Dienst von Automattic, der Firma, die hinter WordPress.com – und natürlich auch WordPress – steht. Mit VaultPress kann man Websites automatisch, regelmäßig und vor allem zuverlässig sichern lassen.

Wie funktioniert es?

Um den Dienst zu nutzen, muss man sich bei VaultPress anmelden und das VaultPress-Plugin installieren. Nach der Eingabe der Zugangsdaten und der Verbindung mit dem VaultPress-Account beginnt bereits das erste Backup. Ab dann werden – je nach Tarif – tägliche oder ständige Backups (in Echtzeit) durchgeführt.

Im Notfall gelangt man über das VaultPress-Dashboard jederzeit an seine Backups und kann diese wiederherstellen oder herunterladen. Je nach Tarif werden Backups 30 Tage lang oder unbegrenzt aufbewahrt. Über einen Kalender gelangt man dann an die passende Sicherung.

VaultPress speichert auf eigenen Servern – es ist also keine Lösung, mit der man Backups irgendwohin speichern kann.

Was kostet das?

Das kleinste Paket „Lite“ kostet 55$ pro Jahr. Hier wird täglich ein Backup gemacht, das Archiv reicht maximal 30 Tage zurück. Das mittlere Paket „Basic“ kostet 165$ pro Jahr. Dafür bekommt man deutlich mehr: ständige Echtzeit-Backups (wichtig vor allem für Online-Shops und gut frequentierte Blogs) und ein unbegrenztes Archiv. Das größte Paket „Premium“ kostet 440$ pro Jahr. Hier gibt es noch tägliche Sicherheits-Scans und Premium-Sicherheits-Support. Die Preise gelten pro Website, eine monatliche Zahlung ist möglich (5$ Lite, 15$ Basic, 40$ Premium).

vaultpress.com

2 Antworten
  1. Hartmut
    Hartmut says:

    Ich würde ja gerne vaultpress abonnieren, leider akzeptiert es nicht meine Kreditkarte(n), obwohl sie ok sind, nicht gesperrt und vom Rest der Welt akzeptiert.
    Wie soll ich an das Teil kommen?

    Antworten
    • David Damjanović
      David Damjanović says:

      Hallo Hartmut, das kann eine vorübergehende Störung sein, ich würde es nochmal probieren oder den Support kontaktieren, oder per PayPal zahlen.

      Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.