Wichtig: WordPress 4.7.2 Sicherheitsrelease

Nutzer von WordPress 4.7 (oder 4.7.1) sollten unbedingt überprüfen, ob das automatische Sicherheitsupdate 4.7.2 installiert ist (wurde in der letzten Woche ausgerollt), bzw. bei deaktivierten automatischen Sicherheitsupdates das Update manuell durchführen.

Es wurde nun öffentlich, dass eine als hochkritisch eingestufte Sicherheitslücke behoben wurde. Genaueres dazu wurde in den ersten Tagen bewusst nicht öffentlich kommuniziert, damit Nutzer Zeit zur Aktualisierung haben.

via https://de.wordpress.org/2017/02/wordpress-4-7-2-sicherheitsrelease-update/

WordPress 4.7 ist verfügbar

WordPress 4.7, benannt nach der Jazz-Legende Sarah Vaughan, ist ab sofort als als Download und als automatisches Update im Dashboard, auch in der deutschen Version, verfügbar. Wie bei jedem großen Versionssprung gibt es kein Upgradepaket.

Alle Neuerungen sind hier aufgelistet. Besonders hervorzuheben sind das neue Standard-Theme Twenty Seventeen und die zahlreichen Erweiterungen am Customizer.


WordPress 4.6 ist verfügbar

WordPress 4.6, benannt nach dem Jazz-Musiker Pepper Adams, ist ab sofort als als Download und als automatisches Update im Dashboard, auch in der deutschen Version, verfügbar. Wie bei jedem großen Versionssprung gibt es kein Upgradepaket.

Alle Neuerungen sind hier aufgelistet.


WordPress 4.5 ist verfügbar

WordPress 4.5, benannt nach dem Jazz-Musiker Coleman Hawkins, ist ab sofort als als Download und als automatisches Update im Dashboard, auch in der deutschen Version, verfügbar. Wie bei jedem großen Versionssprung gibt es kein Upgradepaket.

Alle Neuerungen sind hier aufgelistet.


WordPress 4.4 ist verfügbar

WordPress 4.4, benannt nach dem Jazz-Trompeter Clifford Brown, ist ab sofort als als Download und als automatisches Update im Dashboard, auch in der deutschen Version, verfügbar. Wie bei jedem großen Versionssprung gibt es kein Upgradepaket.

Alle Neuerungen sind hier aufgelistet.