WordPress 5.9 „Josephine“ ist verfügbar

WordPress 5.9, benannt nach der Jazz-Sängerin Joséphine Bake, ist ab sofort als Download und als automatisches Update im Dashboard verfügbar.

Alle Neuerungen sind hier aufgelistet. Eine gute Übersicht mit vielen Screenshots ist zudem hier zu finden.

Neu in WordPress 5.9

Es handelt sich um ein sehr großes Update mit vielen Neuerungen im Bereich Editing / Blocks sowie einem neuen Standard-Theme:

Full Site Editing

Mit dem neuen Full Site Editing kann man die gesamte Website direkt im WordPress-Dashboard bearbeiten.

Twenty Twenty‑Two

Twenty Twenty‑Two ist das neue Standard-Theme von WordPress. Und das erste Standard-Block-Theme:

Block-Themes

Block-Themes sind eine neue Art, mit Themes zu arbeiten. Es gibt eine breite Palette an visuellen Möglichkeiten, von Farbschemas und Schriftkombinationen bis hin zu Seiten-Templates und Bildfiltern, alles zusammen in der neuen Bearbeitungsoberfläche. Der Customizer wird nicht mehr benötigt, stattdessen kann man mit dem Website-Editor arbeiten.

Navigations-Block

Auch die Navigation kann nun im Website-Editor erstellt und bearbeitet werden.

bessere Block-Kontrollelemente

Es gibt neue Typografie-Werkzeuge, flexible Layout-Kontrollelemente und eine bessere Kontrolle über Details wie Weißraum, Rahmen und mehr.

Blockvorlagen

Das WordPress-Vorlagenverzeichnis bietet zahlreiche Blockvorlagen, die frei individualisiert werden können.

bessere Listenansicht

Die Inhalte in der Listenansicht können per Drag & Drop dort abgelegt werden, wo man sie benötigt. Auch die Verwaltung komplexer Dokumente ist einfacher.

besserer Galerie-Block

Bilder können in einem Galerie-Block wie in einem Bild-Block bearbeitet werden. Dabei kann jedes Bild unterschiedlich gestaltet werden, z.B. mit unterschiedlichen Ausschnitten oder Duotone-Effekten. Das Layout lässt sich per Drag & Drop bearbeiten.

Sie benötigen professionelle WordPress-Unterstützung?

Leistungen ansehen
0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.