Redesign von wp-agentur.de

Unsere WordPress-Agentur wurde vor sechs Monaten 10 Jahre alt, das Logo wurde im Jahr 2012 entwickelt, das Webesign stammte aus dem Jahr 2014: Es wurde Zeit für ein kleines Redesign, weiterhin mit Enfold, welches ich in den letzten Monaten nach und nach ausgerollt habe. Kleinere Anpassungen in Contentbereichen folgen noch.

das neue Logo

Das neue Logo ist inspiriert von URLs, bzw. genauer Verzeichnissen, insbesondere von dem Verzeichnis, welches für WordPress-Nutzer allgegenwärtig ist: /wp-admin/ Die Idee hatte ich, als ich mal wieder versehentlich /wp-agentur/ statt /wp-admin/ eintippen wollte.

Aufgrund des Logos ist die Schreibweise nun nicht mehr WP-Agentur bzw. WP-Agentur.de, sondern wp-agentur und wp-agentur.de.

nicht ganz neu: die Schriftart

Die Schriftart ist Montserrat, eine geometrische serifenlose Schrift, die von der argentinischen Grafikdesignerin Julieta Ulanovsky entworfen und 2011 veröffentlicht wurde. Inspiriert wurde die Designerin nach eigenen Angaben von Plakaten, Schildern und bemalten Fenstern aus dem Buenos Aires der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts.

Montserrat ist ein Google Font und dementsprechend häufig zu sehen, allerdings fast immer nur als Überschrift in hoher Schriftstärke und Großbuchstaben. Aber auch light und thin sowie Kleinbuchstaben können sich sehen lassen.

Ich habe Montserrat schon lange vor dem Redesign verwendet, nun aber in SemiBold 600 und ExtraLight 200 (Überschriften, nicht mehr hochgestellt) sowie auch für Fließtexte in Regular 400.

die neuen Farben

Die alte Hauptfarbe war vom WordPress-Blau inspiriert. Die neue Haupt­farbe #2271b1 ist ein kräftigeres Blau ohne leichten Grünstich. Es wird zusätzlich in einer dunkleren und einer helleren Variante eingesetzt. Neu ist auch eine warme Kontrastfarbe, ein kräftiges Sonnengelb. Zudem ist der Seitenhintergrund nicht mehr weiß, sondern hellgrau.

auf Wiedersehen Flat Design (1.0)

Alle Design-Trends enden, aber alles kommt in Maßen zurück. Bei uns gibt es wieder Verläufe und Schatten. Sowie Schrägen und Rundungen.

Aber kein neues Key Visual, ohne den Schreibtisch geht es einfach nicht. Er wird jetzt auch für Screenshots außerhalb der Startseite verwendet.

Inhalte

Auch inhaltlich hat sich einiges getan: Ich habe die Startseite, den Bereich Leistungen und die Seite Über uns ausgebaut. Unter „mehr“ sind neben dem WordPress-ABC und der WordPress-Geschichte nun auch WordPress-News, WordPress-Links und WordPress-Zahlen zu finden.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.