State of the Word 2020

Matt Mullenweg spricht über das Corona-Jahr 2020, in dem „State of the Word“ nur online stattfinden konnte – und in dem WordPress massiv gewachsen ist.

Hier geht es zum State of the Word Q&A.

Und hier noch ein kleiner Hinweis auf die WordPress-Umfrage 2020.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.