CMS-Marktanteile 2017 weltweit

Zeit für einen Blick in die aktuellen Statistiken von W3Techs und BuiltWith:

WordPress ist weltweit nach wie vor das am häufigsten genutzte CMS (58,8% Anteil), gefolgt von Joomla (7%) und Drupal (4,7%) – mit einem riesigen Abstand. Im Vergleich zu den Vorjahren hat sich nicht viel geändert. Auffällig ist nur, dass die Marktanteile der größten CMS im Vergleich zu den Vorjahren minimal gesunken sind, aber dafür einen höheren Anteil an Web absolut haben.

Neu in die Charts aufgenommen haben wir den Bereich „CMS: E-Commerce“. Hier hat sich der Anteil von WordPress (mit dem Plugin WooCommerce) weiter stark erhöht, und liegt nun bei 37,16% (Platz 1), gefolgt von OpenCart (6,50%) und Zen Cart (5,66%), auch hier mit einem deutlichen Abstand.

Interessant ist, dass WordPress / WooCommerce inzwischen auch in Deutschland einen Marktanteil von 21,44% hat, und somit erste Wahl für Online-Shops ist.

Im Bereich „Web absolut“ führt WordPress ebenso. 27,7% aller Websites weltweit werden mit WordPress betrieben. Dahinter folgen Joomla (3,3%) und Drupal (2,2%).

Marktanteil CMS

WordPress 58,8%
Joomla 7%
Drupal 4,7%
Magento 2,6%
Blogger 2,3%
TYPO3 1,4%
Shopify 1,4%
Bitrix 1,4%
PrestaShop 1,3%
Squarespace 1,2%

Marktanteil CMS: E-Commerce

WordPress / WooCommerce 37,16%
OpenCart 6,50%
Zen Cart 5,66%
Magento 5,37%
PrestaShop 4,57%
Squarespace Commerce 4,31%
Weebly eCommerce 3,75%
Wix Stores 2,31%
osCommerce 2,14%
BigCommerce 1,88%

Anteil Web absolut

WordPress 27,7%
Joomla 3,3%
Drupal 2,2%
Magento 1,2%
Blogger 1,1%
TYPO3 0,7%
Shopify 0,7%
Bitrix 0,7%
PrestaShop 0,6%
Squarespace 0,4%
4 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.